Café Froschnei

- Café Froschnei - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

1000 Fragen 781 - 800

3d-Maennchen Herz Puzzle Grafik

781. Welche Figur aus einem Roman würdest du gern verkörpern?
Grübel, grübel und studier ... es fällt mir keine ein.

782. Bist du ein unternehmungslustiger Typ?
Eher nicht.


783. Kommst du immer zu früh, zu spät oder genau rechtzeitig?
Lieber zu früh als zu spät und am liebsten genau zur vereinbarten Zeit.

784. Wie sorgst du für Struktur in deinem Kopf?
Durch nachdenken, sortieren und aufschreiben.

785. Bist du schon einmal irgendwo gewesen, wo du nur Sand oder Wasser um dich gesehen hast?
Nur Sand oder Wasser: nein.

786. Auf welchen Platz setzt du dich in der Achterbahn?
Auf den auf der Bank davor.

787. Machst du eine andere Person schnell auf ihre Fehler aufmerksam?
Das kommt auf den Fehler an und tendenziell lang nicht mehr so schnell wie früher.

788. Welche Rolle hast du in deiner Freundesgruppe?
Es gibt keine Gruppe, sondern einzelne Freund*innen, die nichts miteinander zu tun haben.

789. Was ist das Exotischste, das du jemals gegessen hast?
Kängurufleisch. War besser als erwartet, braucht aber keine Wiederholung.

790. Liest du Horoskope?
Ab und zu, ja.

791. Was ist der seltsamste Ort, an dem du jemals aufgewacht bist?
Ein Linienbus, mit dem ich 1983 oder -84 von der großen Stadt in das kleine Dörfchen fuhr, in dem wir wohnten. Ich wachte erst zwei Dörfer später auf. Ein Autofahrer sah mich in der Dunkelheit am Straßenrand entlang stapfen und fuhr mich heim. Ich hatte fast 40 Grad Fieber, wie sich dann herausstellte. Kein so wahnsinnig seltsamer Ort, aber noch eindrücklich in Erinnerung.

792. Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?
Wenn, dann nur etwas Großartiges, das ich selbst entdeckt oder erfunden habe.

793. Was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?
Entspannungsübungen. Wenn das nicht hilft, Licht an und lesen, schreiben oder DIY-Videos anschauen.

794. Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als du?
Wenn es um die Lieblingseissorte, Hobbies etc. geht, dann auf jeden Fall. Wenn Jemand in politischen oder sozialen Fragen oder bei Lebensthemen ganz anders denkt: Nein.

795. Wie lange könntest du auf einer einsamen Insel überleben?
So lange, wie ich Wasser und Nahrung habe.

796. Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?
Gar nicht.

797. Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?
Erdkunde.

798. Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?
Ich mag viele Kuchen gern, deshalb kann ich das so nicht sagen.

799. Was singst du unter der Dusche?
Am häufigsten einen Refrain von Rosina Sonnenschmidt.

800. Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?
Nachdem es da nur eine Person gibt: Ja.

Quelle: FLOW-Magazin (unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Fortsetzung voraussichtlich nächsten Samstag.

Bild: fotomek - Fotolia.com


Frau Froschnei 10.08.2019, 13.49

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Im Gespräch
Gudrun Kropp:
Zu Frage 120: Ich bin davon überzeugt, dass
...mehr
Ellen:
Ich mag auch mein Zimmer am liebsten, vor all
...mehr
Gudrun Kropp:
Eine schöne Blog-Idee mit dem Café! Reimt sic
...mehr
Peggy:
Allein beim Lesen hatte ich einen Kloß im Hal
...mehr
Ellen:
Wir sind mit unseren vier Kindern auch öfters
...mehr
Über mich
Frosch mit Laptop und Kopfhoerern, Grafik

Das Café gibt es nur hier, für Sie, meine Gäste und mich. Es ist ein Herzens-projekt. 

Mein Name ist Frau Froschnei, ich bin Mittfünfzigerin und stehe mitten im Leben. Man sagt, ich sei neugierig, aufmerksam, eine Macherin, engagiert, ungeduldig, zuverlässig, feinfühlig und musikalisch.

Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, schreiben Sie gern eine E-Mail oder einen Kommentar. Vielen Dank.

Ich freue mich sehr, dass Sie da sind und wünsche Ihnen eine schöne Zeit hier. 
Herzliche Einladung
Sessel petrol mit Blumenstrauß

Nehmen Sie gerne Platz und gönnen Sie sich eine Pause in meinem kleinen Café.
Sie lesen hier Geschichten aus dem Alltag, Erkenntnisse, Erlebtes und Erdachtes. 


"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."  Pearl S. Buck 
(US-amerik. Schriftstellerin, 1892-1973)
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Für´s Protokoll
Online seit dem: 13.01.2019
in Tagen: 223