Café Froschnei

1000-fragen-321-340 - Café Froschnei - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

1000 Fragen 321 - 340

3d-Maennchen Puzzle Herz Grafik


321. Was gibt dem Leben Sinn?
Das ist ein schwierige und "große" Frage, die wohl jede Person für sich beantworten muss.

322. Was hättest du gern frühzeitiger gewusst?
Dass ich hochsensibel bin.


323. Wie alt fühlst du dich?
4-5 Jahre jünger als ich tatsächlich bin.

324. Was siehst du, wenn du in den spiegel schaust?
Äh, mich?

325. Kannst du gut zuhören?
Ja.

326. Welche Frage wurde dir schon zu häufig gestellt?
Wo kommt denn Ihr (Nach-)Name her?

327. Ist alles möglich?
Nein.

328. Hängst du an Traditionen?
An der ein oder anderen, ja.

329. Kennt Jemand deine finstersten Gedanken?
Ja, ich.

330. Wie sieht für dich der ideale Partner aus?
Wie der, mit dem ich verheiratet bin.

331. Wonach sehnst du dich?
Manchmal nach Ruhe oder danach, dass sich etwas tut. Manchmal nach Sonne oder nach Kühle. Manchmal nach Donnerstag oder nach Urlaub ...

332. Bist du mutig?
Nein.

333. Gibt es für alles einen richtigen Ort und eine richtige Zeit?
Wieder so eine Verallgemeinerung. Für alles? Jein.

334. Wofür bist du dir zu schade?
Beleidigungen, haltlose Vorwürfe, hirnloses Zeug oder doofe Sprüche anzuhören, schamlos ausgenutzt zu werden. 

335. Könntest du ein Jahr ohne andere Menschen aushalten?
Nein, sicher nicht.

336. Wann warst du zuletzt stolz auf dich?
Als ich nach holperigem Start das Ruder herumreißen konnte und eine Veranstaltung erfolgreich "rockte".

337. Bist du noch die Gleiche wie früher?
Bei der Augenfarbe schon, ansonsten nein.

338. Warum hast du dich für die Arbeit entschieden, die du jetzt machst?
Weil ich dabei meine Kenntnisse und Fähigkeiten, meine Persönlichkeit und meine Erfahrung optimal einsetzen kann.

339. Welche schlechte Angewohnheit hast du?
Lästige Dinge vor mir herzuschieben.

340. Verfolgst du deinen eigenen Weg?
Ja.

Quelle: FLOW-Magazin (unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Fortsetzung nächsten Mittwoch.

Bild: fotomek - Fotolia.com


Frau Froschnei 27.04.2019, 14.30

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Im Gespräch
Gudrun Kropp:
Zu Frage 120: Ich bin davon überzeugt, dass
...mehr
Ellen:
Ich mag auch mein Zimmer am liebsten, vor all
...mehr
Gudrun Kropp:
Eine schöne Blog-Idee mit dem Café! Reimt sic
...mehr
Peggy:
Allein beim Lesen hatte ich einen Kloß im Hal
...mehr
Ellen:
Wir sind mit unseren vier Kindern auch öfters
...mehr
Über mich
Frosch mit Laptop und Kopfhoerern, Grafik

Das Café gibt es nur hier, für Sie, meine Gäste und mich. Es ist ein Herzens-projekt. 

Mein Name ist Frau Froschnei, ich bin Mittfünfzigerin und stehe mitten im Leben. Man sagt, ich sei neugierig, aufmerksam, eine Macherin, engagiert, ungeduldig, zuverlässig, feinfühlig und musikalisch.

Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, schreiben Sie gern eine E-Mail oder einen Kommentar. Vielen Dank.

Ich freue mich sehr, dass Sie da sind und wünsche Ihnen eine schöne Zeit hier. 
Herzliche Einladung
Sessel petrol mit Blumenstrauß

Nehmen Sie gerne Platz und gönnen Sie sich eine Pause in meinem kleinen Café.
Sie lesen hier Geschichten aus dem Alltag, Erkenntnisse, Erlebtes und Erdachtes. 


"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."  Pearl S. Buck 
(US-amerik. Schriftstellerin, 1892-1973)
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Tasse
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Für´s Protokoll
Online seit dem: 13.01.2019
in Tagen: 132