Café Froschnei

1000-fragen-381-400 - Café Froschnei - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

1000 Fragen 381 - 400

3d-Maennchen Herz Puzzle Grafik

381. Wen hast du zu Unrecht kritisiert?
Die Firma, die "vegan" auf die Apfelsaftflasche schrieb. Ich hielt es für eine Werbemasche, weil ich bis dahin nicht wusste, dass Säfte und Wein meist mit tierischen Mitteln (u.a. Gelatine) geklärt werden. Was bei veganen Säften nicht so ist.

382. Machst du manchmal Späße, die du von Anderen abgeschaut hast?
Ja.


383. Bestellst du im Restaurant immer das Gleiche?
Nein, das fände ich ziemlich langweilig.

384. Gibt es etwas, das du insgeheim anstrebst?
Ja. Das kann ich aber natürlich nicht verraten, sonst ist es ja nicht mehr geheim.

385. Wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du alles tun dürftest, was du willst?
Im Großen und Ganzen genau so wie jetzt.

386. Was begeistert dich immer wieder?
Meine Familie, meine Arbeit, "Zufälle", Entwicklungsschritte bei Menschen oder Projekten, überraschende Wendungen, wenn sich Jemand wirklich etwas Neues einfallen lässt, Großzügigkeit, Menschlichkeit, Herzensmomente, berührende Kunst oder Musik ... ich bin gern begeistert :-).

387. Welche Sachen kannst du genießen?
Die in Frage 365 genannten, das Frühstück am Freitag, schöne Momente, freie Zeit, Urlaub ...

388. Findest du es schön, etwas Neues zu tun?
Ja, absolut, vor allem, wenn ich es mir selbst aussuchen kann.

389. Stellst du lieber Fragen oder erzählst du lieber?
Beides, je nach Situation.

390. Was war dein letzter, kreativer Gedankenblitz?
Die ungewöhnliche Verpackung eines Geschenks und die "neue" Verwendung eines Schrankes.

391. Bei welchem Song drehst du im Auto das Radio lauter?
Je nach Stimmung bei einem Lied aus den 70er oder 80er Jahren, bei einem Hardrock-Klassiker oder auch bei einem aktuellen Titel, wenn er mir gefällt.

392. Wann hattest du zuletzt enorm viel Spaß?
Vergangenen Samstag.

393. Ist dein Partner auch dein bester Freund oder deine beste Freundin?
Nein. Er ist der beste aller Ehemänner, beste/r Freund/in ist eine ganz andere Qualität. (So, wie ich als Mutter auch nicht die beste Freundin meiner Töchter bin.) 

394. Welchen Akzent findest du charmant?
Bei "charmant" fällt mir natürlich sofort der französische ein.

395. In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen?
In Momenten, auf die ich mich lange gefreut habe und in erfüllenden Momenten.

396. Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert?
Farblich vor drei Wochen, vom Schnitt her vor 26 Jahren.

397. Ist an der Redensart "Aus den Augen - aus dem Sinn" etwas dran?
Ja, da ist viel dran.

398. Wie nimmst du Tempo aus deinem Alltag?
Unwichtiges verschieben, Termine absagen, Dinge delegieren, unperfekt sein, eine Tasse Tee trinken.

399. Machst du jeden Tag etwas Neues?
Nein.

400. Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub?
Bei keinen mehr. In der Vergangenheit, als ich vor Jahrzehnten im Praktikum eine Aufgabe übernehmen sollte, die ich nicht machen wollte. Und wahrscheinlich hin und wieder, als die Kinder noch klein waren. 

Quelle: FLOW-Magazin (unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Fortsetzung nächsten Samstag.

Bild: fotomek - Fotolia.com


Frau Froschnei 08.05.2019, 14.30

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Im Gespräch
Gudrun Kropp:
Zu Frage 120: Ich bin davon überzeugt, dass
...mehr
Ellen:
Ich mag auch mein Zimmer am liebsten, vor all
...mehr
Gudrun Kropp:
Eine schöne Blog-Idee mit dem Café! Reimt sic
...mehr
Peggy:
Allein beim Lesen hatte ich einen Kloß im Hal
...mehr
Ellen:
Wir sind mit unseren vier Kindern auch öfters
...mehr
Über mich
Frosch mit Laptop und Kopfhoerern, Grafik

Das Café gibt es nur hier, für Sie, meine Gäste und mich. Es ist ein Herzens-projekt. 

Mein Name ist Frau Froschnei, ich bin Mittfünfzigerin und stehe mitten im Leben. Man sagt, ich sei neugierig, aufmerksam, eine Macherin, engagiert, ungeduldig, zuverlässig, feinfühlig und musikalisch.

Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, schreiben Sie gern eine E-Mail oder einen Kommentar. Vielen Dank.

Ich freue mich sehr, dass Sie da sind und wünsche Ihnen eine schöne Zeit hier. 
Herzliche Einladung
Sessel petrol mit Blumenstrauß

Nehmen Sie gerne Platz und gönnen Sie sich eine Pause in meinem kleinen Café.
Sie lesen hier Geschichten aus dem Alltag, Erkenntnisse, Erlebtes und Erdachtes. 


"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."  Pearl S. Buck 
(US-amerik. Schriftstellerin, 1892-1973)
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Für´s Protokoll
Online seit dem: 13.01.2019
in Tagen: 281