Café Froschnei

1000-fragen-601-620 - Café Froschnei - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

1000 Fragen 601 - 620

3d-Maennchen Herz Puzzle Grafik

601. Worauf achtest du bei Jemandem, dem du zum ersten Mal begegnest?
Auf die Augen und den Gesichtsausdruck.

602. In welcher Hinsicht könntest du etwas aktiver sein?
Zum Beispiel in puncto Sport, Kontakte pflegen und Keller aufräumen.


603. Spielst du in deinem Leben die Hauptrolle?
Äh, Gegenfrage: Wer sonst?

604. Welcher Lehrer hatte einen positiven Einfluss auf dich?
Keiner so, dass ich mich heute noch daran erinnern würde.

605. Was würdest du am meisten vermissen, wenn du taub wärst?
Die Orientierung im Alltag anhand von Geräuschen, die Stimmen von vertrauten Menschen und das Hören von Musik.

606. Über welche Nachricht warst du in letzter Zeit erstaunt?
Über die Schließung meines Lieblingsschuhgeschäftes in der Innenstadt.

607. Wärst du gern wieder Kind?
Nein.

608. Was kannst du stundenlang tun, ohne dass es dir langweilig wird?
Fröhlich feiern, im Garten werkeln, mich unterhalten, arbeiten, Pläne schmieden, an Texten herumfeilen ...

609. Wann warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort?
Am allerrichtigsten war ich Ende August 1990 auf der Geburtstagsfeier einer Freundin, zu der auch Herr Froschnei eingeladen war.

610. Denkst du oft darüber nach, wie Dinge hergestellt werden?
Oft nicht, aber manchmal passiert das schon.

611. Welchen kleinen Erfolg konntest du zuletzt verbuchen?
Ich konnte den letzten Schwung Umzugskartons erfolgreich verkaufen.

612. Wirst du eher jünger oder älter geschätzt?
Meistens jünger.

613. Wann hast du zuletzt Sand zwischen den Zehen gespürt?
Grübel ...

614. Welchen Beruf haben sich deine Eltern für dich vorgestellt?
Lehrerin.

615. Welches Gerät von früher fehlt dir?
Da fällt mir keines ein.

616. In welcher Hinsicht denkst oder handelst du immer noch wie ein Kind?
Ich stapfe zum Beispiel in Pfützen (allerdings nur, wenn ich passende Schuhe anhabe) und singe in der Öffentlichkeit gern vor mich hin. Das Denken ist allerdings durch und durch erwachsen.

617. Heilt die Zeit alle Wunden?
Ja, bisweilen bleiben jedoch heftige Narben.

618. Bist du romantisch?
Nein, eher nicht.

619. Was würdest du deinem jüngeren Ich mit auf den Weg geben?
Glaube an dich, vertraue und hole dir beizeiten wohlwollende Unterstützung.

620. Was machst du mit Souvenirs, die du bekommen hast?
Ich hebe sie so lange als möglich auf.

Quelle: FLOW-Magazin (unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Fortsetzung nächsten Mittwoch.

Bild: fotomek - Fotolia.com



Frau Froschnei 15.06.2019, 14.30

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Im Gespräch
Gudrun Kropp:
Zu Frage 120: Ich bin davon überzeugt, dass
...mehr
Ellen:
Ich mag auch mein Zimmer am liebsten, vor all
...mehr
Gudrun Kropp:
Eine schöne Blog-Idee mit dem Café! Reimt sic
...mehr
Peggy:
Allein beim Lesen hatte ich einen Kloß im Hal
...mehr
Ellen:
Wir sind mit unseren vier Kindern auch öfters
...mehr
Über mich
Frosch mit Laptop und Kopfhoerern, Grafik

Das Café gibt es nur hier, für Sie, meine Gäste und mich. Es ist ein Herzens-projekt. 

Mein Name ist Frau Froschnei, ich bin Mittfünfzigerin und stehe mitten im Leben. Man sagt, ich sei neugierig, aufmerksam, eine Macherin, engagiert, ungeduldig, zuverlässig, feinfühlig und musikalisch.

Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, schreiben Sie gern eine E-Mail oder einen Kommentar. Vielen Dank.

Ich freue mich sehr, dass Sie da sind und wünsche Ihnen eine schöne Zeit hier. 
Herzliche Einladung
Sessel petrol mit Blumenstrauß

Nehmen Sie gerne Platz und gönnen Sie sich eine Pause in meinem kleinen Café.
Sie lesen hier Geschichten aus dem Alltag, Erkenntnisse, Erlebtes und Erdachtes. 


"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."  Pearl S. Buck 
(US-amerik. Schriftstellerin, 1892-1973)
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Für´s Protokoll
Online seit dem: 13.01.2019
in Tagen: 303