Café Froschnei

1000-fragen-641-660 - Café Froschnei - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

1000 Fragen 641 - 660

3d-Maennchen Puzzle Herz Grafik

641. Welches Musikinstrument würdest du gern spielen?
Harfe, Klavier, Kirchenorgel, Schlagzeug.

642. Hast du eine umfassende Ausbildung?
Ja.


643. Für wen hast du eine Schwäche?
Für meine Familie und für kleine Kinder.

644. Was ist dein größtes Hemmnis?
In Bezug worauf?

645. Was machst du heute?
Beruflich: Vorbereitungen für die nächste Woche. Privat: Haushalt, die neuen Schränke einräumen und eine Pause mit Eisbecher.

646. Worüber hättest du länger nachdenken sollen?
Vielleicht über die ein oder andere Bemerkung. Ansonsten fällt mir im Moment nichts ein, worüber ich nicht lange genug nachgedacht hätte.

647. Bist du lieber im Recht oder hast du lieber Glück?
Das ist für mich kein "entweder-oder", sondern ein "sowohl-als auch". Und: Alles zu seiner Zeit.

648. Was hältst du von den Partnern deiner Freundinnen?
Soweit vorhanden sind sie in Ordnung.

649. Welche Eigenschaft deines Vaters hättest du auch gern?
Ich habe einiges von ihm, da fehlt nichts.

650. Welche Idee musst du irgendwann noch aufgreifen?
Müssen nicht, aber ich möchte wieder regelmäßig singen, zum Bespiel in einem kleinen Ensemble.

651. Wie würdest du dein Leben mit drei Stichwörtern beschreiben?
Erfüllt, positiv, hoffnungsfroh.

652. Was ist das Beste am Erwachsensein?
Eigene Entscheidungen fällen und selbst über sein Leben bestimmen zu können.

653. Bist du ein Kämpfertyp?
Wenn es darauf ankommt: Ja.

654. Wieviel Phantasie hast du?
Je nachdem, von gar keine bis sehr viel.

655. Können sich Menschen ändern?
Reden wir von erwachsenen Menschen? Ja, wenn sie an sich arbeiten.

656. Versuchst du, ein Problem erst selbst zu lösen?
Wenn es mich betrifft: Ja.

657. Was hättest du gern 10 Jahre früher gewusst?
Nichts.

658. Was wird dein nächstes Projekt?
Das steht noch nicht genau fest.

659. Machst du häufig mehrere Dinge gleichzeitig?
Wenn, dann nicht gern. Ich halte nichts von "multitasking".

660. Was liegt dir immer noch im Magen?
Essenstechnisch und auch im übertragenen Sinn: Nichts.

Quelle: FLOW-Magazin (unbeauftragte und unbezahlte Werbung)

Fortsetzung nächsten Mittwoch.

Bild: fotomek - Fotolia.com


Frau Froschnei 25.06.2019, 16.28

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Im Gespräch
Gudrun Kropp:
Zu Frage 120: Ich bin davon überzeugt, dass
...mehr
Ellen:
Ich mag auch mein Zimmer am liebsten, vor all
...mehr
Gudrun Kropp:
Eine schöne Blog-Idee mit dem Café! Reimt sic
...mehr
Peggy:
Allein beim Lesen hatte ich einen Kloß im Hal
...mehr
Ellen:
Wir sind mit unseren vier Kindern auch öfters
...mehr
Über mich
Frosch mit Laptop und Kopfhoerern, Grafik

Das Café gibt es nur hier, für Sie, meine Gäste und mich. Es ist ein Herzens-projekt. 

Mein Name ist Frau Froschnei, ich bin Mittfünfzigerin und stehe mitten im Leben. Man sagt, ich sei neugierig, aufmerksam, eine Macherin, engagiert, ungeduldig, zuverlässig, feinfühlig und musikalisch.

Wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, schreiben Sie gern eine E-Mail oder einen Kommentar. Vielen Dank.

Ich freue mich sehr, dass Sie da sind und wünsche Ihnen eine schöne Zeit hier. 
Herzliche Einladung
Sessel petrol mit Blumenstrauß

Nehmen Sie gerne Platz und gönnen Sie sich eine Pause in meinem kleinen Café.
Sie lesen hier Geschichten aus dem Alltag, Erkenntnisse, Erlebtes und Erdachtes. 


"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."  Pearl S. Buck 
(US-amerik. Schriftstellerin, 1892-1973)
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Für´s Protokoll
Online seit dem: 13.01.2019
in Tagen: 184